Aktuelles

Am 02.05.2017 hat Frau Dr. Manuela Jung jung- erkrankte Parkinson Patienten (JuPa) in die Praxis zu einem Treffen eingeladen.

 

Die Probleme, die die Erkrankung mit sich bringen kann, sind bei jungen und älteren Betroffenen doch sehr unterschiedlich. Daher wurde gemeinsam mit der Regionalgruppenleiterin der hiesigen Selbshilfegruppe, Frau Ulrike Verleger, über die Möglichkeit gespochen, eine Selbshilfegruppe für jung- Erkrankte ins Leben zu rufen. Die Gruppenleiterin der JuPa Gruppe in Coburg, Frau Ina Reumann und ihr Ehemann berichteten über ihre Erfahrungen aus der eigenen Gruppenarbeit.  Die Gruppe vereinbarte dann auch gleich einen weiteren Termin, sich in zwangloser Runde wieder zu treffen.

 

Bei Interesse können Sie zukünftige Termine und Treffpunkte der Homepage der Regionalgruppe Bamberg der Deutschen Parkinson Vereinigung entnehmen.

http://www.parkinson-bamberg.de/regionalgruppe

Vorschau zum 6. Symposium im November 2018

Zum 30-jährigen Praxisjubiläum findet im Frühjahr 2018 ein interdisziplinäres Symposium in Bamberg statt.